Vom 22. bis zum 24. Mai 2017 fand in diesem Jahr die EBACE statt. Die ‚European Business Aviation Convention & Exhibition’ mobilisiert Experten aus der ganzen Welt und bringt sie in Genf zusammen.

So versammeln sich an drei Tagen auf 36.000 Quadratmetern 500 Aussteller, 13.000 Luftfahrt-Experten sowie 60 Business Flugzeuge, die den neuesten Standards entsprechen. Neben dem Austausch wurden Shows, Ausstellungen und Workshops angeboten, die auch in 2017 die EBACE zu einem kurzweiligen Highlight des Jahres gemacht haben.

Die ACM hat sich ausführlich auf die Messe vorbereitet und hatte großen Spaß daran, ihre Produktpalette einem internationalen Publikum zur Show zu stellen. Teil der Palette waren unter anderem: Composite Parts, Sitzbezüge, Gurte und DOA-Services. Jede der Komponenten erfreute sich an großem Interesse.

Vor allem der Austausch mit bedeutsamen Kunden hat dazu beigetragen, dass die EBACE als Erfolg verbucht werden kann. RUAG und Pilatus sowie viele Operateure und MRO Betriebe gehörten zu den Partnern, mit denen vielversprechende und zukunftstragende Gespräche geführt wurden. Einen Nebenschauplatz bot der Stand von Pilatus, auf dem die neue PC 24 mit den Sitzen der ACM ausgestellt wurde. Ein großer Dank geht an das Messeteam, das von der Konzeption bis hin zum Aufbau die vollständige Verantwortung übernommen hat. Mit raffiniert eingebauten Composite-Elementen beeindruckten sie nicht nur die Geschäftsleitung, sondern auch die Messebesucher, deren Weg an dem Stand der ACM vorbeiführte. Herausragend war dabei der Flugzeugsitz nicht nur was die Höhe der Lehne anging, auch die Extravaganz des Bezuges konnte schwer übersehen werden.

Die Geschäftsleitung und das Team der ACM bedanken sich für alle Besuche und Gespräche die auf der EBACE 2017 stattgefunden haben. Auf das nächste Jahr freut sich die ACM bereits jetzt. In 2018 findet die Messe vom 29. bis zum 31. Mai statt.

Kunden oder Besucher, die es dieses Jahr nicht auf die AIX oder AERO geschafft haben und Fragen oder Anregungen haben, können das ACM-Team unter info@acm-aerospace.com kontaktieren.