Die Teilnahme an der AIX und der AERO war erneut ein großer Erfolg für das Allgäuer Unternehmen. Diesmal war der Fokus der Besucher und Kunden auf Composite Parts.

AIX 2017
Die Messe findet jährlich in Hamburg statt und bietet über 500 Unternehmen eine B2B-Plattform, die den fachlichen Austausch ermöglicht. Die ACM ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Messe und freut sich jedes Jahr aufs Neue, sich und ihre Produkte vorzustellen. Gespräche, die an ACM‘s Stand aufgesucht wurden, haben das vollständige Angebot des Unternehmens abgedeckt: Von der Herstellung von Sitzbezügen bis hin zur Komplettüberholung vollständiger Kabinen. „Neben unseren vielen anderen Produkte, überwog dieses Jahr jedoch das Thema Composite Parts, indem wir immer mehr Aufträge bekommen“, sagt die Head of Design Mariana Dauenhauer.

Die Teilnahme an der AIX war wieder ein voller Erfolg. Der angebotene Shuttle Service, der Kunden oder Geschäftspartnern einfache Wege in der Stadt ermöglicht hat, kam auch dieses Jahr ausgezeichnet an. Der neue Stand, der von dem ACM- Team entworfen und aufgebaut wurde, hat viele bewundernde Blicke auf sich gezogen. Zudem waren die Gespräche mit Bestands- sowie Neukunden, unter denen sich u.a. Lufthansa Technik, Recaro und EFW befinden, vielversprechend und zukunftstragend. Mit dieser positiven Erfahrung freut sich die Geschäftsleitung und sein Team auf das nächste Jahr, in dem die AIX ihre Tore vom 10.-12. April öffnet und die ACM wieder alle Luftfahrtinteressierten und Kunden begrüßt, die an einer hochqualitativen Innenausstattung von Flugzeugen interessiert sind.

AERO 2017
Was die AIX für die kommerzielle Luftfahrt ist, ist die AERO für die Luftfahrt im privaten sowie Kleinflugzeug-Bereich. Europas größte Messe für die allgemeine Luftfahrt ist Schauplatz neuester Innovationen. ACM’s Produktpalette erfuhr auch auf der AERO großes Interesse. Hier war auch das Thema Composite Parts großgeschrieben- wobei alles rund um Sitzbezüge, Gurte und DOA Services ebenfalls von großem Interesse bei den Messebesuchern war.

Ein voller Erfolg war auch die Teilnahme an der AERO, da wichtige Kunden wie Daher, AirPlus oder BREEZER AIRCRAFT vielversprechende und zukunftstragende Gespräche mit dem ACM- Team geführt haben, sondern auch, die Messe erneut von dem Unternehmen als Anlass genutzt wurde, das ACM-Team zusammenzubringen und mit allen Mitarbeitern einen Ausflug in die vielseitige Welt der allgemeinen Luftfahrt zu unternehmen. Darüber hinaus kam der eigens konzipierte Stand mit raffiniert eingebauten Produktelemente wie zum Beispiel Composite sehr gut bei den Kunden und Besuchern an. Der Sitz mit der enorm hohen Lehne und des extravaganten Sitzbezuges war ebenfalls der Hingucker auf der Messe.

Mit dieser positiven Erfahrung freut sich die Geschäftsleitung und sein Team auf das nächste Jahr, in dem die AIX ihre Tore vom 10.-12. April 2018 und die AERO vom 26.-29. April 2018 öffnet.

Kunden oder Besucher, die es dieses Jahr nicht auf die AIX oder AERO geschafft haben und Fragen oder Anregungen haben, können das ACM-Team unter info@acm-aerospace.com kontaktieren.